Screeningzentrum Sachsen
Signet des Universitätsklinikums Teil 1
 
Screeningzentrum Sachsen
 

Hörscreening

Wussten Sie schon, dass eine Hörschädigung die häufigste angeborene Sinnesschädigung ist?

Hören ist entscheidend für die Gesamtentwicklung des Kindes. Die sprachliche und damit geistige Entwicklung sowie das Gesamtverhalten und das seelische Gleichgewicht können durch Hörstörungen entscheidend negativ beeinflusst werden. Schon in den ersten Lebenstagen ist es möglich durch einfache Testverfahren eine Hörstörung festzustellen.

Das Neugeborenenhörscreening wird in den Geburtskliniken durchgeführt. Auffällige Kinder können dann in ausgewiesenen pädaudiologischen Einrichtungen einer weiterführenden Diagnostik und Therapie zugeführt werden.

Für einen Test ist es nie zu früh, aber oft unnötig spät.

Bitte beachten Sie dazu das Dokument Informationsblatt für Eltern (PDF 1,1 MB).

Zurück zum Seitenanfang springen

Suchen Sie hier:

  • Screeningzentrum Sachsen

  • Informationen über die Partner des Screeningzentrum Sachsens finden Sie auf der folgenden Seite.
    Pfeil Partner

  • Servicerufnummern

  • Dresden Stoffwechselscreening:
    0351 / 458 5230

    Dresden Hörscreening
    0351 / 458 3988

    Leipzig Stoffwechselscreening:
    0341 / 97 26274

    Leipzig Hörscreening:
    0341 / 97 21888

Zurück zum Seitenanfang springen